Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Mitfahrgelegenheiten 
Autor Nachricht
Teamleitung
Teamleitung

Registriert: So 30. Mai 2010, 19:33
Beiträge: 249
Mit Zitat antworten
Beitrag Mitfahrgelegenheiten
Mitfahrgelegenheiten

Sie interessieren sich für einen Hamster, der nicht in einer Pflegestelle in Ihrer Umgebung lebt?

Kein Problem!

Wir arbeiten schon längere Zeit sehr erfolgreich mit sogenannten Mitfahrgelegenheiten.
Diese Art des Reisens wurde eigentlich ursprünglich für Menschen konzipiert, wird seit einiger Zeit aber auch erfolgreich für Tiere, insbesondere Hamster und andere Kleintiere, angewandt.

Fahrer, die eine Strecke von A nach B fahren, bieten freie Sitzplätze auf diversen Internetplattformen an. Der Hintergrund einer Mitfahrgelegenheit ist, sich die Spritzkosten zu teilen und auch etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Auf folgenden Portalen kann man nach Mitfahrgelegenheiten suchen:

http://www.mitfahrgelegenheit.de/
http://www.mitfahrzentrale.de/
http://www.tier-mitfahrzentrale.de/
http://www.mitfahrzentrale-fuer-tiere.de/

Es ist ratsam, den Anbieter telefonisch zu kontaktieren, da wir die Erfahrung gemacht haben, dass auf E-Mails oftmals nicht reagiert wird. In einem persönlichen Gespräch ist es auch viel einfacher, die Sachlage zu erklären und gewisse Punkte abzusprechen.
Wichtig ist, die Handynummern auszutauschen, falls Probleme (z.B. Stau oder Verspätung) auftreten, dass man sich gegenseitig Bescheid sagen kann. Ebenfalls ist es wichtig, einen genauen Treffpunkt zu vereinbaren sowie sich das Fabrikat des Autos und das KFZ-Kennzeichen vorher zu notieren.

Die Fahrer sollten folgende Punkte wissen:

  • Die Transportbox sollte am besten auf dem Boden hinter den Vordersitzen platziert werden, dort kann sie am wenigsten bei einem starken Bremsmanöver herumrutschen. Eine Alternative wäre auch das Anschallen auf einem Sitzplatz. Die Transportbox sollte keinesfalls in einem geschlossenen Kofferraum transportiert werden.
  • Das Auto sollte wohltemperiert sein, also weder zu kalt noch zu warm. Die Transportbox sollte auf keinen Fall in der Sonne stehen, ebenfalls sollte Zugluft vermieden werden
  • In dem Auto sollte weder geraucht noch laute Musik gehört werden
  • Bei Pausen darf das Auto sich weder aufheizen noch auskühlen, das könnte dem Hamster schaden

Die Kosten für eine Mitfahrgelegenheit belaufen sich, je nach Strecke, auf ca. 5-15 Euro. Manchmal gibt es auch Fahrer, die Nottiere kostenlos mitnehmen.
Der Fahrpreis sollte vorher abgesprochen werden.

Wichtig ist, dass Sie der Pflegestelle vorab eine Transportbox zuschicken oder sich eine Transportbox von der Pflegestelle gegen Kostenerstattung besorgen lassen. Der Kaufpreis wird dann zusammen mit der Schutzgebühr überwiesen.

Wir sind gerne bei der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit behilflich, sprechen Sie die zuständige Pflegestelle einfach darauf an.


So 24. Jan 2016, 18:53
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de