Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Wuselrobo Kolada 
Autor Nachricht
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Wuselrobo Kolada
Hallo zusammen,

ich heiße Kolada und bin ein flinkes Robomännchen. Geboren wurde ich im Sommer 2014, wann genau kann ich Euch leider nicht sagen. Meine Vorbesitzer konnten mich leider nicht behalten, und so kam ich im Juni diesen Jahres zur Hamsterhilfe Südwest, um von hier aus ein neues Zuhause zu suchen.
Eigentlich hatte ich auch schon eine KG samt einem eigenen Gehege in Aussicht, aber auf meiner Brust hat sich das Gewebe verändert und die PS, bei der ich bisher gewohnt habe, vermutet ein Lipom.
Da die Hamsterhilfe nur ganz gesunde Hamster an neue KG weitervermittelt, musste mein Umzug leider in letzter Minute abgesagt werden. Zuerst war ich ja ein bisschen traurig, ich hatte mich schon so auf ein schönes Heim und eine eigene KG gefreut.
Aber ich darf jetzt als Dauerpflegi in der Hamsterhilfe bleiben und habe eine tolle Nagerhütte als Gehege bekommen! Schaut mal, das ist mein neues Zuhause:

Bild

5.500cm² mit ganz viel Streu zum Buddeln, vielen Korkröhren und natürlich einem 1A Laufrad.

Hier bin ich gerade eingezogen und erkunde das neue Zuhause:
Bild

Bild

Noch ist alles sehr neu und aufregend, und ich bin meist noch sehr aufgeregt, wenn die Pflege-KG die Tür aufmacht. Aber sie macht nichts Schlimmes, im Gegenteil, meistens steht danach mein Futter bereit.

Bild

Bild

So, ich denke, ihr habt jetzt mal einen ersten Eindruck von mir und meinem neuen Leben als Dauerpflegling in der Hamsterhilfe bekommen. Sobald ich mich etwas eingelebt und mehr zu berichten habe, melde ich mich wieder bei Euch.

Bis dahin viele Grüße von Eurem
Kolada

Bild

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


So 18. Okt 2015, 17:35
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Klein Kolada hat sich eigentlich schon ganz gut eingelebt und mit seiner Nagerhütte vertraut gemacht:

Er hat Lieblingsplätzchen für sich entdeckt...
Bild

Bild


...und entspannt auf der Korketage
Bild

Und niedlich dasitzen kann er auch :romance-inlove:
Bild

Eigentlich alles gut.

Gestern hat uns dann jedoch einen ordentlichen Schrecken eingejagt. Von einem Tag auf den anderen und ohne Vorwarnung drehte er sich stundenlang um die eigene Achse wie eine Katze, die sich in den Schwanz beissen.
Morgens haben wir es festgestellt und sind natürlich sofort zum Tierarzt gefahren.
Dort gab es zur Beruhigung ein leichtes Sedativum, damit er zur Ruhe kommt und ein B12-Präparat. Es wird eine Entzündung des Nervensystems vermutet, und wir haben ein entsprechendes Medikament mitbekommen. Dieses muss nun 5 Tage lang 2x täglich verabreicht werden, weswegen Kolada vorübergehende aus seiner Nagerhütte in ein übersichtlicheres KrankenAqua umgesiedelt ist.
Innerhalb der nächsten 3 Tage sollte sich eine erkennbare Besserung einstellen. Sonst gibt es leider nicht allzu viele Optionen :? Also bitte fest die Daumen drücken!

Im Zuge der Untersuchung wurde auch deutlich, dass sich das Lipom auf der Brust vergrößert hat.
Insofern sind wir wirklich froh, dass wir Kolada nicht vermittlet haben...

Wir hoffen, dass wir in ein paar Tagen bessere Neuigkeiten haben.

Bis dahin viele Grüße
von Mauseohr und Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Fr 23. Okt 2015, 09:49
Profil
Anfänger
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Nov 2012, 11:08
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Oh nein. Du armer. Wie geht's dir inzwischen? ?

_________________
Liebe Grüße von Mila

Bild


Mo 26. Okt 2015, 11:18
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Hallo Mila,

Kolada lässt sich sehr brav seine Medizin geben und nimmt die ganze Behandlung tapfer hin. Eine gravierende Verbesserung ist leider (noch) nicht erkennbar, er kreiselt immer noch recht viel.
Ich habe zwar auch nicht den Eindruck, dass er sehr darunter leidet, aber wirklich schön ist das nicht.

Ich stehe in Verbindung mit der Tierärztin.

LG Mauseohr mit Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Di 27. Okt 2015, 08:11
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Hallo liebe Paten,

Kolada geht es einigermaßen gut. An guten Tagen wuselt er wie ein normales Hamsterlein im Gehege herum, an weniger guten Tagen hat er viele Dreh-Attacken.
Er kreistelt besonder schlimm, wenn er Stress hat. Daher habe ich das Fotografieren auch deutlich eingeschränkt, es ist leider ein paar Mal passiert, dass genau das einen Drehanfall ausgelöst hat.

Sein Lipom stagniert gerade wieder und ist glücklicherweise nicht weiter angewachsen.
Kolada bekommt mehrmals in der Woche ein Vitamin-B-Präparat. Er findet die Medikamentengabe alles andere als toll und hat das letzte Mal auch heftig zugebissen - wenn er will hat er noch ordentlich Energie und Kraft!

Ich hätte gern Schöneres zu berichten, aber angesichts seines Gesamtzustandes freue ich mich schon, wenn er einen weitestgehend normalen, unaufgeregten Tag verbringt. So ändern sich die Ansprüche. ;)

Appetit hat er nach wie vor, er bekommt inzwischen auch zusätzlich Brei angeboten, den er sehr gerne mag:

Bild

Bild


Viele Grüße und bis zum nächsten Mal,
Mauseohr und Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Sa 7. Nov 2015, 09:47
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Hallo liebe Paten,

hier mal wieder ein kleiner Gruß von Kolada.
Sein Gesundheitszustand ist mehr oder minder unverändert.

Er ist mittlerweile von der Nagerhütte in ein übersichtlich eingerichtetes Aquarium übersiedelt. Es gibt dort keine Absturzmöglichkeiten und für die Behandlung ist es deutlich einfacher, ihn aus dem Aqua zu holen als aus der Nagerhütte.Damit er möglichst viel Ruhe hat, ist das Becken teilweise mit einer Decke abgehängt.

Ihm bekommt das scheinbar gut, er ist mehrfach täglich draußen anzutreffen, schleckt immer brav seinen Brei und bewegt sich glücklicherweise weitestgehend normal.
Da er nicht dreht, solange er Futter sammelt, bekommt er jeden Tag mehrere großzügig bemessene Trockfutterrationen. So kann er sich beschäftigen und sitzt entspannt.

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Mauseohr mit Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Mo 30. Nov 2015, 16:00
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Hallo liebe Paten,

leicht verspätet noch ein kleiner Neujahrsgruß von Kolada.

Der kleine Mann übertrifft meine kühnsten Erwartungen. Vor einigen Wochen habe ich mich schon mit dem Gedanken angefreundet, dass er möglicherweise nicht mehr allzu lange bei mir wuseln wird.
Glücklicherweise widerlegt das zähe Kerlchen alle Befürchtungen. Er sieht zugegebenrmaßen etwas zauselig aus und hat auch nicht viele Hamsterkilos auf den Rippen, aber er ist noch munter und giert allabendlichen nach seinem Breischälchen.
Dazu darf er sich nach Herzenslust mit Pinienkernchen und andern Kalorienbomben den Bauch vollschlagen.

Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, möchte ich ihn nicht allzu oft mir der Kamera drangsalieren, wenn er sich z.B. wegen des Blitzes erschreckt oder aufregt, endet das in einem hektischen Drehanfall. Daher gibt es leider nicht so oft Fotos von ihm, aber eins habe ich kürzlich doch machen können:

Bild

Natürlich wieder an der geliebten Breischale ;)

Viele Grüße und bis bald, ich versuche ihn bei Gelegenheit mal anderweitig abzulichten.
Mauseohr mit Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Mo 4. Jan 2016, 18:32
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Hallo liebe Paten,

wie versprochen hier noch ein paar Fotos von Kolada abseits seiner Breischale ;)

Bild

Bild

Bild

Der kleine Mann baut jetzt aber zusehends ab, er ist mitunter ziemlich wackelig auf seinen dünnen Beinchen. Sein Schlaf-Wach-Rhythmuss besteht aus sehr kurzen Intervallen und er wirkt gelegentlich etwas verwirrt.

Ich denke, allzulange wird er wohl nicht mehr bei mir sein... aber bis er sich davonmacht, verwöhne ich ihn noch nach Strich und Faden!

Viele Grüße von Mauseohr und Kolada

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


Do 7. Jan 2016, 20:03
Profil
Teamleitung
Teamleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Dez 2010, 19:16
Beiträge: 4867
Wohnort: Frankfurt am Main
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Liebe Paten,

Kolada hat sich gestern Nacht ins Regenbogenland davongemacht.
Ich hatte ja bereits vor wenigen Tagen geschrieben, dass er zusehends abbaut, und gestern war es dann offensichtlich. Er war recht wackelig und ist gelegentlich auch umgefallen, immer wieder eingenickt und war ganz blass und fahl.
Ich hatte ihm dann immer wieder mal die Wärmelampe angeboten, das hat ihm anscheinend auch recht gut gefallen.

Heute Morgen war das Breischälchen unberührt, und da habe ich schon geahnt, dass er wohl für immer eingeschlafen ist. Ich habe ihn dann ganz friedlich im Häuschen liegend gefunden.

Auch wenn es natürlich wie immer sehr traurig ist, bin ich doch froh, dass der kleine Mann es jetzt geschafft hat.

Es war nicht immer einfach ihn zu sehen wenn er einen schlimmen Anfall hatte, und mehr als einmal habe ich mit dem Gedanken gespielt, ihn erlösen zu lassen.
Aber er hatte auch immer wieder gute Phasen und bis zuletzt eine konstanten Rhythmus, guten Appetit und schien nicht zu leiden.

Kolada, ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen!
:gay-rainbow:

Liebe Paten, Danke dass ihr Kolada mit Eurer Patenschaft unterstützt habt.

Viele Grüße,
Mauseohr

_________________
Inspiration gefällig? Dann schaut doch mal in unserem Gehege-Sammelthread vorbei ;)


So 10. Jan 2016, 19:48
Profil
Anfänger
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Nov 2012, 11:08
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wuselrobo Kolada
Oh nein :( gute reise kleiner

_________________
Liebe Grüße von Mila

Bild


Do 14. Jan 2016, 16:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de